Architektur und Engineering: Welche neuen Technologien haben die größten Auswirkungen?

Posted by Deltek on July 21, 2020

Twitter Tweet it: 'In der diesjährigen Deltek Clarity Branchenstudie nannten Unternehmen ihre größten Herausforderungen: die Zeit zum Pflegen von Kundenbeziehungen zu finden, Geschäftsentwicklung und Betriebsteams zu koordinieren und die richtigen Kooperationspartner zu ermitteln.'

In den Branchen Architektur und Engineering (AE) spielt Technologie eine entscheidende Rolle bei der Lösung von Problemen, vor denen Unternehmen stehen. Es gibt jedoch viele Technologien und viele Möglichkeiten, diese im Unternehmen einzusetzen und zu verwenden.

Unsere neue Deltek Clarity Branchenstudie Architektur und Ingenieurwesen zeigt die Vielfalt digitaler Ansätze ganz deutlich auf. Wir führen die Umfrage in den Vereinigten Staaten schon seit Jahrzehnten durch. Jetzt haben wir die Benchmark-Analyse jedoch auf EMEA- und APAC-Länder erweitert – so können Sie die wichtigsten digitalen Trends sehen, die Firmen auf der ganzen Welt betreffen.

Welche Trends haben also die größten Auswirkungen auf die Branchen? Und wie überwinden Unternehmen technologische Probleme, um sicherzustellen, dass diese neuen Lösungen auch effektiv genutzt werden? In diesem Blog sehen wir uns die Ergebnisse genauer an.

Die technologischen Trends, die AE-Firmen auf der ganzen Welt betreffen

Wir wollten herausfinden, welche neuen technologischen Trends bei AE-Unternehmen am weitesten verbreitet sind. Daher fragten wir die Umfrageteilnehmer, wie gut sie die unterschiedlichen neuen Technologien verstehen und wie wichtig diese jeweils für ihr Geschäft sind. Hier einige der Antworten:


Tabelle 1 – IoT, Geolocation und Big Data wurden von AE-Firmen als die wichtigsten Technologien eingestuft.

Dem Internet der Dinge und Geolocation wurde der höchste Stellenwert zugeschrieben. Generell besteht eine starke Korrelation zwischen den als am wichtigsten bewerteten Trends und den Bereichen, die die Umfrageteilnehmer ihren Angaben zufolge am besten verstehen.

Dieser Zusammenhang kann unterschiedlich interpretiert werden. Es kann sein, dass Firmen Trends als wichtig einstufen, weil sie sie besser verstehen. Oder aber sie verstehen sie besser, weil sie sie für wichtig befinden und häufiger verwenden.

In jedem Fall haben einige Technologien in der Realität eindeutig größere Auswirkungen. Neue Technologien können jedoch nicht immer selbst etwas bewirken – ihre Anwender müssen sie wollen, annehmen und effektiv einsetzen, damit sie ihr volles Potenzial entwickeln können.

Wie lösen Firmen ihre Probleme und wie holen sie das meiste aus digitalen Lösungen heraus?

In der diesjährigen Deltek Clarity Branchenstudie nannten Unternehmen ihre größten Herausforderungen: die Zeit zum Pflegen von Kundenbeziehungen zu finden, Geschäftsentwicklung und Betriebsteams zu koordinieren und die richtigen Kooperationspartner zu ermitteln. Technologie spielt bei der Lösung dieser Probleme eine entscheidende Rolle, jedoch nur dann, wenn sie umsichtig eingesetzt und verwaltet und in jedem Teil des Unternehmens angenommen wird.

Um ein besseres Verständnis dieser Herausforderungen zu erlangen, sowie darüber, wie Firmen mit ihnen umgehen, baten wir die Umfrageteilnehmer, die wichtigsten Initiativen zu nennen, die sie in den nächsten drei Jahren ergreifen wollen, um technologische Probleme zu lösen.


Tabelle 2 – Die wichtigsten Initiativen für die nächsten drei Jahre zum Lösen technologischer Probleme.

Auch wenn die Umfrageteilnehmer ganz unterschiedliche Initiativen planen, kommt in den Ergebnissen bei den befragten Unternehmen eine Gemeinsamkeit zum Vorschein. Es ist eindeutig, dass Mitarbeiter an erster Stelle stehen. Daher geht es bei den meisten Initiativen darum, die richtigen Fachexperten und Projektleiter im Unternehmen zu finden oder für das Unternehmen zu gewinnen.

Die Botschaft ist dabei unverfehlbar: Neue Technologien können Unternehmen dabei helfen, einen Wettbewerbsvorteil zu schaffen. Dazu bedarf es aber der richtigen Mitarbeiter, die die digitale Transformation und deren Annahme unterstützen. Ohne die richtigen Talente sind die Vorteile, die Technologien bieten können, begrenzt.

Wie gut ist der Ansatz Ihres Unternehmens?

AE-Firmen müssen neue Technologien nutzen, um ihre größten Herausforderungen zu überwinden. Beliebte Technologien wie IoT und Geolocation bieten zwar neue digitale Arbeitsweisen, sie müssen aber durch das richtige Personal unterstützt werden, damit sie den größten Mehrwert bringen.

In diesem Blog haben wir nur einige technologische Trends und Initiativen erwähnt, die die Branchen Architektur und Engineering beeinflussen. In der Deltek Clarity Branchenstudie für EMEA und APAC erörtern wir viele weitere Trends, die sich auf AE- und Benchmark-Firmen auf der ganzen Welt auswirken.

Erfahren Sie mehr darüber, welche Technologien und Techniken Ihre Kollegen einsetzen und wie gut Ihr Unternehmen im Vergleich zu globalen und regionalen Benchmarks abschneidet: Laden Sie die Deltek Clarity Branchenstudie Architektur und Ingenieurwesen für EMEA und APAC herunter.


 

Architecture & Engineering Industry Report

 

Trends und Benchmarks in EMEA und APAC


Jetzt runterladen